Aufrufe
vor 5 Monaten

Schlaf_Gesund_Coach_JuliAugust16_RZdruck

  • Text
  • Schlaf
  • Samina
  • Schlafen
  • Tipps
  • Schafschurwolle
  • Wasser
  • Bett
  • Ebenfalls
  • Zeit
  • Hitze

Ausgabe Juli | August 2016 DER SCHLAF-GESUND-COACH PROF. DR. MED. H.C. GÜNTHER W. AMANN-JENNSON www.einfach-gesund-schlafen.com Sommerzeit gleich Urlaubszeit Liebe Leserinnen und Leser, endlich am Ziel angekommen, freut man sich auf Erholung im Hotel, doch leider ist Urlaub nicht immer nur erholsam. Der Jetlag macht zu schaffen, die ungewohnten Umgebungsgeräusche stören und das Hotelbett könnte bequemer sein. All dies macht es oft schwer, Entspannung zu finden. Um keine unliebsamen Überraschungen zu erleben, empfiehlt es sich daher ein paar einfache aber effektive Tipps zu beachten. Erfahren Sie in dieser Ausgabe alles rund um einen guten Hotelschlaf und luftig-leichten „Sommernachtstraum“. Reisen Sie erholt und schlafen Sie gut. Günther W. Amann-Jennson Schlafexperte und SAMINA Gründer Schlaf-Termine im Juli und August Vollmondnacht: 20. Juli 2016 Vollmondnacht: 18. August 2016 Der Schlaf-Gesund-Coach Laufend neue Berichte rund um den gesunden Schlaf auch online: www.einfach-gesund-schlafen.com Wenn der Schlaf auf Reisen geht Die Vorfreude ist groß, die Ferien endlich da und ab geht es mit dem Auto, Zug oder Flugzeug in Richtung Urlaubsdestination. Doch vor allem die erste Urlaubsnacht ist nicht besonders erholsam: erschöpft von der Anreise liegt man in einem ungewohnten Bett, das Lachen und Lärmen der anderen Feriengäste vor dem Hotel in den Ohren und dann ist da auch noch die rauschende Klimaanlage, die einem vor dem Dahinschmelzen bewahrt. Auch wer normalerweise schnell einschläft, kann in ungewohnter Umgebung plötzlich kein Auge zubekommen. Daran ist nicht nur die neue Schlafsituation im Hotel oder der Ferienwohnung schuld. Der Klimawechsel und der ganze Ausnahmezustand einer Reise tragen ebenfalls zur inneren Unruhe bei. Schlafexperte Prof. Dr. med. h.c. Günther W. Amann-Jennson empfiehlt praktische Tipps für Ihren Urlaub: • Ein kurzer Abendspaziergang hilft die Sinne auf Urlaub einzustellen. • Vor dem Zubettgehen helfen auch in den Ferien eine heiße Tasse Kräutertee oder warme Milch mit Honig, um schläfrig zu werden. • Ein üppiges und spätes Abendessen vermeiden. Es stört den Schlaf und vor allem seine Erholungswerte. • Ein Glas Wein kann auch helfen, müde zu werden. Allerdings ist hier Vorsicht geboten. Alkohol verbessert zwar das Einschlafen, verschlechtert jedoch das Durchschlafen. Mehr als ein Glas sollte es daher nicht sein. Nach den ersten Urlaubstagen verschwinden die Schlafprobleme meist von alleine. Bewegung an der frischen Luft und Sonnenlicht bringen die innere Uhr wieder ins Gleichgewicht. Wer trotzdem länger unter Einschlafstörungen leidet, kann versuchen, seiner von zu Hause gewohnten Schlafens- und Aufstehzeit zu folgen. Der Körper ist darauf quasi programmiert und passt sich Änderungen oft nur langsam an. Das richtige Bett – auch im Urlaub In einem fremden Bett gut zu schlafen, ist nicht immer einfach. Um dies jedoch zu erleichtern sollte man seine Ansprüche an die Qualität des Hotelbettes (z.B. Einzelmatratzen, keine Wasserbetten, ein ruhiges Zimmer) nach Möglichkeit schon bei der Reservierung bekannt geben. Sein eigenes Kopfkissen in den Urlaub mitzunehmen, erweist sich häufig auch als sehr große Hilfe. Hotel und Schlaf Optimales Bettklima im Sommer Gesunde und leichte Ernährung Seite 2 Seite 6 Seite 7

SAMINA - Hilfe bei Schlafstörungen

Das SAMINA Schlaf-gesund-Konzept
SAMINA
SAMINA Bio-Keramik Bettwaren
SAMINA
Mit dem „Barfuß-Effekt“ durch die Nacht
SAMINA
SAMINA Still- und Lagerungskissen
SAMINA
Gesunder Schlaf für Kinder
SAMINA
Qualitäts-Garantie-Karte Pflegeanleitung
SAMINA
Qualitäts-Garantie-Karte Pflegeanleitung
SAMINA
SAMINA Pure Wool
SAMINA
Lizenzvertrieb mit SAMINA
SAMINA
Körper-Erdung: Gesundheit, gut und gesund schlafen und hohe Leistung
SAMINA

Aktuell

Schlaf Samina Schlafen Tipps Schafschurwolle Wasser Bett Ebenfalls Zeit Hitze
© 2014 by Samina